IRMTRAUT EDELMANN

Bei mehreren Kunstrasen Open Airs hat die in Ravensburg lebende Künstlerin ihre Werke schon gezeigt.

Wir freuen uns, dass auch Irmtraut Edelmann bei unserer Gruppenausstellung am 7. Juli im Alten Rathaus dabei ist!

Neues aus dem Mikrokosmos

Bunte Blicke auf unscheinbare Alltagsgegenstände und –situationen werfen, das ist  das Anliegen der künstlerischen Arbeit von Irmtraut Edelmann. Aus einem bekannten Ganzen Ausschnitte, Details so wählen, dass das Ganze nicht mehr erkannt  wird, quasi verloren geht, ein neues Ganzes entsteht. Die Details erhalten ihre ureigene, unabhängige  Aussage. Das Kleine wird groß und eigenständig. Strukturen werden sichtbar. Oft sind die Motive brüchig, morbide, es entstehen Dellen, Risse, Spalten, die wiederum ein Eigenleben führen. Den Arbeiten gemeinsam ist immer die Aufforderung: Schau genau hin! Verändere Dein gewohntes Sehen! Lass Deiner Phantasie Raum!

 

Von Fotografie zu Übermalung, über Collage, Installation und Performance

Als Medium dient die digitale Fotografie. Manches Mal stehen die Fotos einfach für sich, manches Mal werden Fotos inszeniert. Auch Übermalungen kommen vor, die Strukturen betonen oder sogar manipulieren.

Um die Arbeiten nachdrücklicher zu machen, werden Fotos nicht nur herkömmlich auf Papier gedruckt, sondern auch auf Alu-Dibond, hinter Plexiglas, auf Leinwand oder auch auf Lkw-Plane.

Irmtraut Edelmann arbeitet oftmals auch mit Collagen, Installationen und Performanceaktionen.

Sie ist Mitglied im Kunstverein Heilbronn und im JB de Montfaucon in Bordeaux, wo sie eine Weile gelebt hat, bevor es sie vor 7 Jahren in den Neckar-Odenwaldkreis verschlagen hat.

Am 7. Juli im Alten Rathaus zeigt die Künstlerin Werke aus der Serie „kindl-Bilder“, Fotografien auf Leinwand.

Näheres zur Arbeit von Irmtraut Edelmann gibt es auch in ihrem Blog: http://sichtweisenvarious.blogspot.de

 

 

kunstrasen PRÄSENTIERT Irmtraut Edelmann im Alten Rathaus

Ein Gedanke zu „kunstrasen PRÄSENTIERT Irmtraut Edelmann im Alten Rathaus

Schreibe einen Kommentar